Sie sind mal gruselig, mal archaisch – und oft voll von überraschendem Humor: die Sagen, Geschichten und Mythen, die sich um die Rauhnächte ranken. Vom St. Thomasabend am 21.12. bis Heilig-Drei-König erscheinen im Traum die Zukünftigen, redet das Vieh und geht die Percht um. Viele der alten Geschichten hat Karl-Heinz Hummel ausgegraben, verwunderliche neue dazugeschrieben und liest sie gemeinsam mit der Tiroler Schauspielerin Evelyn Plank. Die NaglMusi verwebt mit ihren sagenhaften Kompositionen Musik und Text.